Von Gangstastyle und andere Moves

Am 08. Juni 2017 ging es im Musikunterricht der Klasse 8F2 mit Herrn Sieverding um  Bouncing, Cramping, Locking und Popping sowie einem  Battle zwischen Old-School und Nu-School. Was sich  eher nach Vokabellernen und Englischunterricht anhört, war vielmehr eine ganz schön schweißtreibende Sache.

Oliver Zietz von der Tanzschule Zietz aus Osnabrück (http://www.tanzschule-zietz.de/cms/front_content.php) gab den Schülern eine  Stunde Hip Hop-Unterricht. In 90 Minuten lernten die Schülerinnen und Schüler erste Moves und erarbeiteten eine Choreographie mit dem Profi. Denn neben Rap, DJing und Streetart ist der Tanz eine der Säulen des Hip Hop. Nach einer kurzen Aufwärmungsphase  wurden zu diversen Songs verschiedene Styles kombiniert und eine kurze Performance erarbeitet.

Nach 90 Minuten waren alle Schüler zwar schweißgebadet, aber völlig begeistert von der Energie und dem Ergebnis dieser Musikstunde.