70 Jahre - Gymnasium Melle!

Der Schultag am 31. August 2018 begann wirklich ungewöhnlich. Um 13.00 Uhr setzten sich aus den umliegenden Dörfern und Städtchen kleine Gruppen in Bewegung. In einem Sternenmarsch liefen die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern auf unser Gymnasium in der Grönenberger Straße zu. Als erste Gruppe trafen die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen aus Gesmold ein. Sie hatten auf ihrem Weg populäre Musik gesungen und darüber die Mühen der Feldpfade, Radwege und Bürgersteige beinahe vergessen.

Am sonnigen Nachmittag um 15.00 Uhr begann dann das eigentliche Schulfest: zünftig, abwechslungsreich, lustig, offen, herzlich. Neben verschiedenen Spielständen und frischem Obstkuchen in der Mensa rockte die Lehrerband, gab es unzählige Ecken zum Gespräch und Kennenlernen. Auch eine märchenhafte Modenschau und Getränke sorgten für Abwechslung. Besonders schön war dieser Nachmittag aber auch, weil sich viele Eltern und Ehemalige einfanden.

"Ich war auch bei diesem Feste bis es dunkel wurde,
  es flossen Glück und Freundlichkeit,
  ich wünschte, du wärest auch dabei gewesen."