Weihnachten in Europa

Weihnachten ist bei uns mit vielen Traditionen verbunden. Der Adventskranz begleitet uns auf dem Weg zum Weihnachtsfest, Kinder freuen sich über Schokoladenmänner zum Nikolaustag, wir stellen einen Weihnachtsbaum auf, die Weihnachtsnacht wird in einer Krippe dargestellt und von Weihnachtsgans bis zu Würstchen mit Kartoffelsalat gibt es in vielen Familien traditionelle Weihnachtsgerichte. Und jedes Kind kann etwas damit anfangen, wenn vom Christkind oder vom Weihnachtsmann gesprochen wird.
 
Aber wie ist das in anderen europäischen Ländern?
•       Wer ist der „Krampus“ mit seinem Fell und den Hörnern, den die österreichischen Kinder kennen?
•       Was ist ein Julbock bei den Schweden?
•       Was passiert in England unter dem Mistelzweig?
•       Auf wen freuen sich die französischen Kinder, wenn sie vom „pere noel“ hören?
•       Was hat es mit der spanischen Weihnachtslotterie auf sich?
•       Was hat die Hexe „La Befana“ in Italien mit Weihnachten zu tun?
•       Was meint ein Pole, wenn er „Boze Narodzenie“ sagt?
 
Mit all diesen Fragen und noch vielen weiteren Weihnachtstraditionen in verschiedenen europäischen Ländern haben wir uns als Religionsgruppe der 6F2 und 6L1 beschäftigt.
Wenn ihr also wissen wollt, was es damit auf sich hat, schaut euch doch unsere Ausstellung in der Pausenhalle an.
 
Viel Spaß dabei!